Die Interessengemeinschaft KuRaSi wurde am 10. Mai 2019 aufgelöst und in einen neuen Förderverein SC Simmern überführt.

Erster Vorsitzender: Prof. Dr. Gerd Steinebach; Stv. Vorsitzender: Carlo Friedhofen; Kassenwart: Bernd Skrobek

Kontakt:  E-mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Eine Beitrittserklärung steht hier zum download bereit  ( ) .

 


Sportplatzpatenschaften SC Simmern

 

Warum werden Sportplatzpaten gesucht?

Der SC Simmern e.V. und der Förderverein SC Simmern e.V. (vormals Interessengemeinschaft Kunstrasenplatz in Simmern (KuRaSi)) haben sich in den letzten Jahren intensiv für den Umbau des alten Hartplatzes in einen modernen Kunstrasenplatz eingesetzt. Dieses Ziel wurde erreicht: Als gemeinsames interkommunales Projekt der Ortsgemeinden Simmern, Eitelborn und Neuhäusel steht der Umbau des alten Hartplatzes in Simmern in einen Kunstrasenplatz kurz vor der Fertigstellung. Damit entsteht eine neue, moderne Sportstätte für alle Sport treibenden Vereine in der Augst, insbesondere auch für die Jugendspieler der JSG.

Damit das neue Sportgeländes für alle Sporttreibenden optimal genutzt werden kann, sind dringend Sanierungs- und Umbaumaßnahmen auch am Sporthäuschen notwendig. Die Räumlichkeiten  sollen so hergerichtet werden, dass sie für alle Vereine nutzbar sind und auch der Gastraum soll allen Bürgern für Zusammenkünfte zur Verfügung gestellt werden. Deshalb hat die Ortsgemeinde die notwendigen finanziellen Mitteln für die Sanierung in diesem Sinne zur Verfügung gestellt , jedoch wird die Durchführung der Maßnahme unter der Federführung des SC Simmern und des Fördervereins umgesetzt. Entsprechende erste Arbeitsschritte wurden schon von Vereinsmitgliedern in Eigenarbeit ausgeführt.

Obwohl die Ortsgemeinde Simmern die Kosten der baulichen Maßnahmen übernimmt, werden daneben jedoch zusätzliche Maßnahmen für den Sportverein SC Simmern notwendig, um eine optimale sportliche Infrastruktur auf dem gesamten Gelände zur Verfügung zu stellen und langfristig zu unterhalten. Hierfür möchte der Förderverein die finanzielle Unterstützung gewährleisten.

Wer ist verantwortlich für die Vergabe der Patenschaften?

Die Organisation der Vergabe der Sportplatzpatenschaften erfolgt durch diesen Förderverein SC Simmern.

Wer kann Sportplatzpate werden?

Jeder kann Sportplatzpate werden, egal ob Einzelperson, Familie, Firma etc.

Wieviel kostet das?

Es handelt sich um einmalige Spenden, die zweckdienlich zur Sanierung des Sporthäuschens oder begleitende Maßnahmen am neuen Sportplatzgelände verwendet werden. Der Mindestbetrag beträgt 25 bzw. 50 Euro für die symbolische Patenschaft über eine Parzelle. Patenschaften auch über mehrere Zellen können übernommen werden.

Was habe ich davon?

Zunächst unterstützen Sie den SC Simmern und den Sport für Jung und Alt in der Augst. Außerdem nehmen alle Sportplatzpaten an einer Verlosung teil. Diese findet spätestens zur offiziellen Eröffnung statt und es winken attraktive Preise wie z.B. VIP Karten von Mainz 05 oder 1.FCK..

Wie ist der genaue Ablauf?

Ab sofort können Patenschaften übernommen werden. Bitte verwenden Sie das Formular_Patenschaften () und senden Sie dieses oder die entsprechenden Informationen per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

 Stand: 17.11.2019

 

hier ein download der Patenschaftsübersicht in höherer Auflösung


 

Download Bereich der Fördervereins

 


Der Vorstand des SC Simmern 1946 e.V. bedankt sich für die sehr intensive Unterstützung bei der Interessengemeinschaft Kunstrasenplatz in Simmern.

 

   
© ALLROUNDER